Startseite Kontakt Übersicht www.enviaM.de

FC Energie Cottbus

Am 31. Januar 1966 wurde der Verein FC Energie Cottbus gegründet. In den 70er und 80er Jahren gab es ein Wechselspiel von Auf- und Abstiegen der Mannschaft. 1989/90 verloren die Cottbuser kein einziges Heimspiel und standen auf Platz 7 der Oberliga. In den Jahren 1993/94 waren sie bereits Tabellenzweiter und qualifizierten sich für die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga. Doch erst in der Saison 1996/97 sollte es so weit sein: der FC Energie wurde Meister der Regionalliga Nordost und stieg in die zweite Bundesliga auf. Nach harter Arbeit in der zweiten Bundesliga gelang den Cottbusern im Jahr 2000 der sensationelle Aufstieg in die erste Bundesliga. Nach zwei erfolgreichen Jahren mussten sie sich aber im Mai 2003 wieder aus der ersten Bundesliga verabschieden. In der darauffolgenden Saison verpasste der FC Energie ganz knapp den Wiederaufstieg in die erste Bundesliga: Mit Platz 4 in der Tabelle gehörte das Team nicht zu den Mannschaften, die in die erste Liga wechselten. Im November 2004 trennte sich der FCE von seinem langjährigen Trainer Eduard Geyer. Seitdem leitet Petrick Sander die Mannschaft. 

Im Mai 2006 gelang dem FC Energie Cottbus durch einen 3:1 Sieg gegen 1860 München erneut der Aufstieg in die erste Bundesliga.

enviaM wünscht dem Team viel Erfolg!

Stadion der Freundschaft

Das Stadion der Freundschaft ist die Heimat des FC Energie. Es fasst 22.450 Zuschauer auf Sitz- und Stehplätzen, die zum Teil überdacht sind. Das Stadion wurde 1995 umfangreich renoviert, fortan modernisiert und gilt seitdem als das schönste Stadion des Ostens.

Fanclubs

Foto: Fans FC Energie Cottbus

Der FC Energie Cottbus hat heute weit über 1.000 Vereinsmitglieder und mehr als 50 offizielle Fanclubs mit 500 organisierten Fans.

Weitere Informationen zum FC Energie Cottbus finden Sie unter http://www.fcenergie.de.

Lexikon

Fachbegriffe leicht verständlich

Seitenbewertung

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 2 3 4 5 6

1 = sehr gut, 6 = ungenügend

Veranstaltungskalender

Regionaler Veranstaltungskalender

Ausflugstipps

In unserer Region gibt es viel zu entdecken. Anregungen erhalten Sie in unseren Ausflugstipps.

mehr

Logo der RWE Gruppe